Wer bin ich, wenn ich es nicht allen recht mache?

Frauen müssen sich heute in den unterschiedlichsten Rollen zurechtfinden: als Mutter, als berufstätige Frau, als Partnerin, als Tochter - und immer bleiben wir auch Frau, ganz privat, für uns selbst.

Da wir in unterschiedlichen Rollen auch bestimmte Wertvorstellungen, Verhaltensweisen und Bedürfnisse haben, können uns diese manchmal in innere Konflikte bringen. Was kann man dann tun? Wie mit Selbst- und Fremdansprüchen umgehen und aus dem Karussell der Erwartungen aussteigen, wenn es zu viel wird?

Mögliche Themen können sein:
  • Die persönlichen Rollenwelten – In welchen verschiedenen Rollen befinde ich mich?
  • Die 5 häufigsten Antreiber – Welche machen mir bevorzugt das Leben schwer?
  • Beziehungsbedürfnisse – Wie kann ich meine Beziehungen im privaten und beruflichen Umfeld heilsam(er) gestalten?
  • Abgrenzung – Wie grenze ich mich erfolgreich und kompentent ab?
  • Unterstützung von außen – Wie hole ich mir Hilfe?